Powerflower

Das Errinnerungstool für Hobbygärtner

Die Powerflower ist eine künstliche Blume, die dem Nutzer hilft, daran zu denken, seine Pflanzen zu gießen. Ausgestattet ist die Blume mit einer RGB LED und einem Servomotor um verschiedene Status anzeigen zu können. Verbunden ist sie mit einem Feuchtigkeitssensor, der in die Erde der Pflanzen gesteckt wird.

Die Aufgabe im Kurs "Technologien" war es, ein Produkt zu entwickeln, das dem Nutzer eine bestimmte Aufgabe erleichtert und zudem noch menschliches oder tierähnliches Verhalten zeigt, um Sympathie zu erwecken.
Die Powerflower zeigt durch Farbe und Krümmung an, ob sie "glücklich" oder "traurig" ist, wobei sie im glücklichen Zustand satte Farben zeigt und gerade aufgestellt ist. Im traurigen Zustand sind die Farben gedeckt und unschön, außerdem ist die Blume gekrümmt.


Semester: 1
Projektpartner: Vanessa Stöckel, Marina Rost